TÜR

T – hat eine starke Klangkraft – es kommt vom All und es kommt im Scheitel an und geht durch den Körper 

O – ist das umarmende

Menschen, die sich gut kennen, aber nicht immer beineinander sind, können gerade dadurch global in Schwingung zusammenkommen. Durch die Einladung der Komponistin, als Individuum aus verschiedensten Bereichen, aber auch als Band, als Ensemble zusammenzukommen, wird es ermöglicht, lokal zusammen schwingen zu können. 

So wurde nun die erste Türe geöffnet, die zum nächsten Raum mit vielen Türen führt, wo wir einander begegnen und anderen die Türe öffnen oder offen halten. Es werden neue Klänge erzeugt, gefunden und eine Harmonie erreicht, die sich auf einer anderen Ebene befindet.

Zerbrechliche Schwärze gehalten in Steinen und Fäden zwischen ritualisierter und gegenwärtiger Rückkehr - tō bringt Musik zurück zu elementaren Trieben und Energien und unterbricht die Zyklen des Musikmarktes des 21. Jahrhunderts, in denen vielfältig definiert ist, wie Musik aufgeteilt und geplant, gemacht und rezipiert, komponiert und aufgeführt werden solltō komponiert Präsenz, Beziehungen und Zeit gemäß unserer Sehnsucht nach dem Musizieren und dem Zuhören.

Anstatt die stabilen Bedingungen für die Festlegung und den Verkauf von Musik zu bevorzugen, eine Musik, die die Reproduktion idealisiert, suchen wir nach Prozessen, um Musik zu machen, die poetisch, sogar ineffizient und damit zerbrechlich und für uns schön ist. Neben einem umfassenden Studium der Partitur erfordern unsere Aufführungen gemeinsame Proben im Kontext.

 

Es geht nicht darum eine Partitur zu erschaffen, die als Inspiration der Komponistin die Darsteller durch das Medium der Partitur herausfordert. Die Partitur entsteht im Dialog von Inspiration und der Beziehung von der Komponistin zu ihren Interpreten. Die Fähigkeit zum Dialog führt dazu, daß die Partitur in Schichten zu einem Medium wird. Die Komposition ist geschichtet zwischen dem, was wir zusammen komponieren können, was wir üben können und dem, was Saskia und Sophie audiovisuell inspirieren und sich vorstellen können. tō ist eine Tür, um Musik anders zu vertonen und musikalische Praktiken für neues Material und beziehungsreiche Pulchritude  zu öffnen.

C0VER%252520vorne%252520titel_edited_edi
info@tooperativ.com
+49 171 4815028
  • Facebook