Eurydike
00:00 / 07:02
an sie
00:00 / 05:27

TON

 

grenzenlos, integrativ, alle Musiken in einem Strom wahrnehmen - den eigenen inneren Spannungsräumen einen Klang geben und damit in den Dialog mit den anderen gehen, sich inspirieren lassen, einsteigen: alles ist möglich und gewünscht.

 

Sieben Individualisten begegnen sich auf Augenhöhe; die, wenn sie zusammentreffen, einen genauen Plan haben, der aber ständig mit ungekannten Welten konfrontiert wird.

 

Es ist ein gemeinsames Komponieren: Rahmen und Regelwerk, Raum und Mensch, Werk, Harmonie, Groove, Objekt oder Bewegung sind gesetzt und eröffnen ungeahnte Welten, die den Horizont jedes Einzelnen überwinden und einen gemeinsamen entstehen lassen.