TINTE

tōn bei Belieben einzeln oder vielfach anschalten

Die Klangobjekte erzeugen nicht nur bestimmte visuelle Bewegungen, sondern beeinflussen maßgeblich die Klangwelt . Kein Objekt, kein Kleidungsstück, keine Bewegung entsteht von außen, sondern entwickelt sich aus einer inneren Notwendigkeit, verwebt sich in einem symbiotischen Fluss des Hörens und Sehens.

Die Materialien werden aus der unmittelbaren, natürlichen Umgebung im Konzeptions- und auch noch Probenprozess besetzt und erkundet und zur Vervollkommnung in Tinte getauft.

C0VER%252520vorne%252520titel_edited_edi
info@tooperativ.com
+49 171 4815028
  • Facebook